CranioSacrale Therapie bei Kolikanfälligkeit

Von |Juli 19th, 2020|Pferde, Craniosacrale Therapie, Osteopathie|

Immer wieder Koliken? Hier nicht mehr dank CranioSacraler Therapie! Immer wieder schwere Koliken hatte ein 8-jähriger Shagya-Mix. Schon mehrfach war der Wallach akut und mehrtägig in der Klinik, zum Glück konnte eine Operation bislang immer vermieden werden. Inzwischen aber hatte die Besitzerin Angst vor jedem Wetterwechsel. So konnte und sollte es nicht weitergehen. Bei [...]

Arthrose im Hufgelenk

Von |Juli 8th, 2020|Pferde, Taping, Arthrose, Physiotherapie, Dry Needling|

Arthrose im Hufgelenk nach Weideunfall und die Folgen Lance, ein 13-jähriger Warmblutwallach, hatte einen Weideunfall vor zwei Jahren, danach eine Operation am Kronbein vorn links. Nun wurde er mir vorgestellt wegen einer Arthrose in dem Hufgelenk. Laut Röntgenbild ist eine Knochenzubildung gewachsen, die die Streckung begrenzt und eine Bewegungsstörung verursacht. Insgesamt ist Lance in [...]

Muskelprellung nach Tritt

Von |Mai 19th, 2020|Pferde, Physiotherapie|

Tritt an die Hinterhand: Schwere Muskelprellung Merlin ist ein 14-jähriger Tinker-Wallach. Wir kennen uns seit Jahren und er hat sich zu einem tollen Sportpony entwickelt. Nun habe ich ihn wieder besucht, weil ich halbjährlich zur Vorbeugung bestellt werde und weil Merlin vor 4 Wochen einen Tritt abbekommen hat beim Umzug in eine neue Herde. [...]

Osteopathie findet Zusammenhänge

Von |Mai 17th, 2020|Pferde, Osteopathie, Taping|

Atembeschwerden und Vorhandlahmheit Caruso ist ein 12-jähriger Traber-Wallach, der nie Rennen gelaufen ist. Er wird von seiner Besitzerin engagiert gearbeitet (Reiten, Longieren, Faszientraining, Bodyforming). Vorgeschichte: Zunächst zeigte Caruso eine erschwerte Atmung im Trab an der Longe, uzw. bereits nach geringer Belastung. Schleimlöser brachten kein Ergebnis. Der Tierarzt konnte auf der Lunge wiederholt „nichts“ hören. [...]

Craniosacrale Therapie Pferd

Von |Mai 7th, 2020|Pferde, Craniosacrale Therapie, Taping|

Husten, Zähneknirschen, Kopfscheue - hier half Craniosacrale Therapie und Taping Smarty ist ein knapp 3-jähriger Ponymix-Wallach, lebt in einer kleinen Offenstallherde, ist sehr menschenbezogen und brav, wird viel ausgeführt und gerade anlongiert. Einmal tränte plötzlich sein rechtes Auge für ca. 1 Woche. Dann kam unregelmäßiger Husten dazu, ohne Ausfluss, unverändert über 2-3 Wochen. Die [...]

Wirbel blockiert – was nun?

Von |Mai 16th, 2020|Pferde, Osteopathie, Taping|

Kann Osteopathie Wirbel einrenken? Ja, im übertragenen Sinne Wenn ein Gelenk blockiert ist, steht einer der beteiligten Knochen ein wenig schief und das Gelenk klemmt wie manche Schublade. „Einrenken“ trifft die Behandlung nicht ganz. Eine bessere Beschreibung ist „wieder in Position bringen“. Denn ein Gelenk ist nicht wirklich ausgerenkt, dann wären ja die Gelenkflächen [...]

Hufe in Balance bringen – Vorbeugung gegen Arthrose

Von |Mai 7th, 2020|Pferde, Hufe, Arthrose|

Schiefe Hufe führen zu Muskelverspannungen, Sehnenentzündungen, Überbeinen und Arthrose Ein Pferd läuft nur so gut wie sein schlechtester Huf. Deshalb betrachte ich die Hufe der Pferde, die ich untersuche und behandele. Dem Besitzer erkläre ich, was ich sehe und worüber er mit dem Hufbearbeiter sprechen sollte. Ich bin ein Verfechter von Barhufen wo immer [...]

Osteopathie hilft nach Operation

Von |Mai 10th, 2020|Pferde, Osteopathie|

Operationen sind schwere Eingriffe - Osteopathie unterstützt die Heilung Zwei Pferde wurden mir in den letzten Monaten vorgestellt nach Kolik-Operationen. Beide Besitzer hatten mich wegen anderer Probleme gerufen, nämlich Widersetzlichkeit beim Reiten bzw. Abwehrverhalten beim Hufegeben hinten. Natürlich ergab die ausführliche Untersuchung bei beiden Tieren verschiedene Befunde. Kein Reitpferd ist frei von Baustellen. Gemeinsam [...]