Anwendungsgebiete beim Hund

Home/Anwendungsgebiete Hund

Sie haben eine Frage zu Manueller Therapie für Hunde? Bitte kontaktieren Sie mich.

Manuelle Therapie für Hunde bei

  • Veränderung der Haltung

    • von Kopf und Hals, Rücken, Beine, Rute
  • Bewegungseinschränkung

    • beim Hoch- oder Runterspringen
    • beim Treppensteigen
    • beim Sitzen, Liegen, Aufstehen, Strecken, Schütteln
    • beim Streicheln, Bürsten, Pfotegeben
  • Lahmheit

    • bei angeborener Dysplasie (z.B. Ellenbogen / ED, Hüfte / HD)
    • bei chronischer Krankheit (z.B. Arthrose, Spondylose)
    • bei ungeklärten oder wechselnden Lahmheiten (z.B. Patellaluxation)
  • Koordinationsschwierigkeit

    • Taumeln, Einknicken, Umfallen (z.B. Cauda Equina-Syndrom, Bandscheibenvorfall, Wasserrute)
    • Zehenschleifen

Bei meiner Behandlung wird Ihr Hund ausführlich untersucht und ganzheitlich therapiert. Zusätzlich erhalten Sie umfassende Beratung.


Schenken Sie doch Ihrem Tier einmal im Jahr eine vorbeugende Physiotherapie.